Info

Abenteuerfahrt im Selbstversorger-Modus

Start: 05.08.2018, 10 Uhr, Hofheim am Taunus

600-700 km, 12.000 – 14.000 hm, 30 Teilnehmer

#taunusbikepacking

Taunus Bikepacking ist eine Radtour durch den gesamten Taunus. Sie beginnt in Hofheim und führt auf wenig befahrenen Wegen an vielen bekannten und unbekannten Sehenswürdigkeiten entlang.

Am 5. August 2018 startet eine kleine Gruppe von Radfahrern zur Erstbefahrung im Selbstversorgermodus. Dabei werden GPS-Tracker mitgeführt.

Was ist Taunus Bikepacking?
Kein Rennen und keine kommerzielle Veranstaltung, sondern das, was jeder selbst daraus macht. Eine Entdeckungsreise, ein Ausbruch aus der Komfortzone, ein Abenteuer, eine sportliche Herausforderung, eine gute Gelegenheit, vielleicht auch eine Grenzerfahrung. Im August finden wir es heraus. Jeder für sich und doch nie ganz alleine.

Diese Route führt an die Grenzen des Taunus sowie tief in sein Inneres, über Höhen und Tiefen.

Die Tour beginnt in Hofheim am Taunus und verläuft im Uhrzeigersinn. Das Streckenprofil ist anspruchsvoll, mit ca. 20 Höhenmetern pro Kilometer. Längere Flachstücke gibt es nicht. Viele Anstiege sind relativ kurz aber steil, und der Untergrund wechselt ständig. Der Hochtaunus mit den höchsten Gipfeln und längsten Anstiegen wird erst im letzten Drittel erreicht. Nach dieser Runde kennst du den Taunus besser als die meisten Einheimischen.

Die Strecke verläuft größtenteils abseits der Straßen, auf ruhigen Wirtschafts- und Forstwegen und vereinzelt auf unbefestigten Pfaden. Am Weg liegen unter anderem Schutzhütten, Pensionen, Campingplätze, Brunnen und verschiedene Einkaufsmöglichkeiten.

Taunus Bikepacking ist eine Idee von Jesko von Werthern.

Inspiriert von Mike Hall und vielen anderen:

Bikepacking Transgermany
Grenzsteintrophy
Mainfranken Graveller
Candy B. Graveller
Italy Divide
Transatlantic Way Bike Race
Transcontinental Race

Livetracking by followmychallenge.com

Logo design by Stephan van Raay (www.viavelo.cc)